Im Gemüsegarten tut sich noch einiges. Grünkohl und Wirsing vertragen auch tiefe Temperaturen, Rosenkohl, Poree erntet man besser vor starken Frösten. An geschützten Stellen kann bei mildem Klima Feldsalat, Spinat, Poree, Winterportulak, Winterkresse und Rukola gepflückt werden. Frostbeständige Kräuter wie Salbei, Schnittlauch, Bergbohnenkraut, Lavendel und Thymian liefern noch frisches Grün zum Würzen. Hauptsache sie stehen geschützt und werden bei starkem Frost mit Tannengrün und Laub abgedeckt.


Die Kübelpflanzen, die im Freien überwintern und auch neu gesetzte Gewächse haben häufig Durst. Gießen Sie an milden Tagen mit kaltem Wasser. Die Überwinterungsquartiere der exotischen oder mediterranen Kübelpflanzen sollten Sie an frostfreien Tagen gut lüften und die Pflanzen mäßig wässern.

Immergrüne Gehölze verdunsten auch bei Frost Feuchtigkeit, deshalb müssen sie auch im Winter gegossen werden, allerdings nur zu frostfreien Zeiten.



Wenn draußen die Natur eine Ruhepause einlegt, rückt das Gärtnern mit Zimmerpflanzen wieder stärker ins Blickfeld. Die prachtvollen adventlichen Blüten-Stars wie Weihnachtssterne, Alpenveilchen, Azaleen, Amaryllis, Usambaraveilchen, Anthurien, Orchideen und wie sie alle heißen, heben unsere Stimmung bei dem tristen Wintergrau. Wenn durch das ständige Heizen das Hygrometer auf 30% zu fallen droht, sorgen das Grün der Pflanzen und die ständig feuchte Erde für ein Raumklima, wie es der Arzt nicht besser verordnen könnte.

Grünpflanzen mit weichen Blättern und großer Blattoberfläche geben soviel Feuchtigkeit an die Luft ab, dass sich unsere Schleimhäute in Mund und Nase wieder wohlfühlen. Allerdings sollten wir insgesamt die Luftfeuchtigkeit in den Räumen erhöhen, sprühen und Wasserschalen aufstellen.

Pflanzen halten auch die Raumluft sauber, indem sie mit ihren Blättern Staub und Feinpartikel, in geringen Mengen sogar Schadstoffe aus der Luft herausfiltern. Der Staub auf den Blättern muss ab und zu entfernt werden. So sorgen Zimmerpflanzen auch im Winter für ein Wohlfühl-Klima.





 

Im Januar finden Sie hier: Grüner Wohnen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Wege
Garten

 

 

Garten